(18.11.2017) Manchmal ist aller Anfang schwer

Abstand
Im Rückrundenspiel gegen den TV Eintr. Husen-Kurl „aK“ taten sich unsere Mädels zu Beginn sehr schwer.
Das Runde wollte nicht ins Eckige und in der Abwehr lief es auch nicht so gut wie sonst. Der sonstige Spielverlauf war eher zäh, wie man auch am Halbzeitergebnis erkennen kann.
Offensichtlich gab es in der Pause eine Motivationsansage in der Kabine. Die Mädels spielten endlich wieder Handball und somit konnten sie einen dann verdienten 17:8 Sieg einfahren.
Leider verletzte sich Sarah in diesem Spiel und fällt erstmal aus. Von hier aus nochmal gute Besserung.
Abstand