Die Fans der ASC 09-Handballer haben am Sonntag die freie Auswahl. Man könnte auch sagen: die Qual der Wahl. Denn während in der Sporthalle Hacheney zwischen 11 und 21 Uhr der #Heimspieltag_09 läuft, kämpft unsere weibliche E-Jugend als Ausrichter des ersten von zwei Endrunden-Turnieren um die Meisterschaft der Handball-Kreise Dortmund und Industrie.

Es war eine brutal spannende Vorrunde, an deren Ende die DJK Ewaldi Aplerbeck nur aufgrund des besseren direkten Vergleiches knapp vor dem ASC 09 lag. Beide Teams kamen auf 22:2 Punkte und verloren nur jeweils eines der direkten Duelle. Auf Rang drei mit 15:9 Zählern ging Borussia Dortmund über die Ziellinie. Diese drei Mannschaften sind ebenso für die Endrunde qualifiziert wie die beiden besten Teams der (kleineren) Staffel 1, in der sich der VfL Gladback mit 16:0 Punkten vor der PSV Recklinghausen (12:4) durchsetzte.

Am 10. und 24. März spielen diese fünf Top-Teams nun im Turniermodus “jeder gegen jeden” mit Hin- und Rückspiel um den Titel des Meisters im kreisübergreifenden Spielbetrieb Dortmund/Industrie. Der ASC 09 richtet das erste der beiden Turniere aus, die DJK Ewaldi das zweite. Los geht’s am Sonntag um 10.30 Uhr mit der Partie zwischen Gladbeck und Ewaldi.

Die Uhrzeiten der ASC 09-Begegnungen
11:20 Uhr: ASC 09 – Gladbeck
12:10 Uhr: Recklinghausen – ASC 09
13:25 Uhr: BVB – ASC 09
14:15 Uhr: ASC 09 – DJK Ewaldi (zugleich das letzte Spiel des Tages)

Wir drücken unserem Trainer-Duo Janna Neurath/Janine Westphal und ihren Schützlingen alle verfügbaren Daumen. ASC, GO!!!