Das Gesicht der Oberliga-Mannschaft des ASC 09 für die Saison 2019/20 nimmt immer klarere Konturen an. Schon jetzt hat unser Sportlicher Leiter Samir Habibovic neun Akteure unter Dach und Fach. Nachdem wir in der vergangenen Woche bereits die Vertragsverlängerungen von Kapitän Kevin Brümmer sowie Jan Stuhldreier und Paul Stieber verkünden konnten, haben inzwischen mit Philipp Rosenkranz, Daniel Schaffer, Mike Schäfer, Jannik Marth und Torhüter Jan Held fünf weitere Leistungsträger zugesagt. Und der Kontrakt mit Torjäger Maximilian Podehl läuft ohnehin noch eine weitere Saison. Auch das Trainergespann Daniel Sekic/Dave Marnold bleibt beim ASC 09. Habibovic selbst macht ebenfalls weiter. Läuft also alles rund beim Fußball-Oberligisten.

“Es waren ganz entspannte Gespräche. Alle Jungs haben Bock auf den Verein und auf das familiäre Umfeld. Die Mischung passt”, sagt der Sportliche Leiter.

Nicht ganz so gut passte es am Wochenende im Testspiel beim Landesligisten Hombrucher SV. Nach der überzeugenden Vorstellung beim 4:1 gegen Regionalligist Wuppertaler SV setzte es diesmal eine überraschende 0:1-Niederlage. Trainer Daniel Sekic war “kolossal verärgert” darüber, dass seine Mannschaft “das Spiel überhaupt nicht angenommen” hat. Für die folgende Trainingswoche kündigte er schon einmal an, die Zügel deutlich anziehen zu wollen.