Bei Dauerregen trafen heute zwei Mannschaften auf Augenhöhe gegeneinander an.

Die Jungs aus Langendreer hatten die leicht bessere Kondition, der ASC die zwingenderen Torchancen. Ansonsten spielten beide Teams auf gleichem Niveau, sodass ein Unentschieden das gerechte Ergebnis gewesen wäre. Leider kam es nicht so, denn ein ” Glückstreffer” entschied die Partie zugunsten der Bochumer Jungs

Mit einer Standardsituation die direkt unterhalb der Latte und daher unhaltbar einschlug kam Langendreer in der 64. Minute zum Erfolg.

Vorausgegangen waren zahlreiche gute Chancen des ASC die dann allerdings zu keinem Torerfolg führten.

Es ist wie es ist – eine im Grunde recht ansprechende Leistung unserer Jungs, die nicht belohnt wurde. So ist Fußball halt.

12.01.2019

ASC 09 Dortmund – Langendreer 04  0-1 (0-0)

Im Kader heute: Connor, Nils, Tobi, Ben, Sebastian, Yassine, Oualid, Saber, Elias, Conny, Luis, Nico und Lukas