Für unsere bereits sehr gut in die Saisonvorbereitungen gestarteten D3-Junioren stand am vergangenen Samstag ein erster Härtetest an.

Beim Turnier der SF Sölderholz sollten die Jungs Spielpraxis sammeln und zeigen was unter Wettkampfbedingungen in der kommenden Saison als Altjahrgang möglich ist.

Das dabei gleich ein Turniersieg herauskam war zwar in dieser Form nicht zu erwarten, zeigt aber schon sehr deutlich den Leistungsstand der Mannschaft in dieser frühen Phase der Saison. Zu verdanken ist dies der engagierten Arbeit unseres Trainerteams Christian Reckers und Dirk Barnickel.

Wie man im Bild nicht schwer feststellen kann fand das Sommerturnier der SF Sölderholz auf “Asche” statt. Auch das war eine Herausforderung mit der unsere kunstrasengewohnten Spieler erst einmal klar kommen mussten. Aber auch das hat geklappt….vielleicht das vorläufig letzte Mal auf diesem Untergrund.

Härtetest bestanden – Toller Turniersieg – Glückwunsch D3….!

JS / MK