Wer “Ruhe” sagt, meint in Wahrheit Rømø. Die dänische Insel, deren Südzipfel nur drei Kilometer von der Nordspitze Sylts entfernt liegt, schuf Gott vermutlich für den siebten Tag. Familie Mecklenbrauck macht schon seit vielen Jahren auf Rømø Ferien vom Alltag – und schickte der ASC 09-Vereinsfamilie daheim jetzt diesen fotografischen Urlaubsgruß. Was erstaunlich genug ist, weil es doch bedeutet, dass es auf dem Eiland ein Mobilfunknetz gibt.

Die “Meckys”, das sind Vater Gerd, der in der Handballabteilung als C-Jugend-Trainer und Koordinator zwischen Nachwuchs- und Seniorenteams fungiert, Gattin Birgit sowie die Söhne Jan, Torwart der Handball-A-Jugend und Tim, Spieler bei den Herren 1 und 2. Vorsitzender der Handballabteilung. Ob sich ein Handball im Reisegepäck befand, ist nicht überliefert. Dass Handball im Urlaub nicht mindestens Gesprächsthema ist: undenkbar! Zumal Rømø, wie gesagt, zu Dänemark gehört. Und Dänemark ist aktueller Handball-Weltmeister. Wir sagen: Vielen Dank für den Urlaubsgruß – und noch ein paar schöne Tage!

Ihr seid auch gerade irgendwo in der Welt unterwegs. Dann schickt Fotomotive mit ASC 09-Bezug und ein paar kurzen Infos für unsere Facebookseite, für unsere Website und für die nächste Ausgabe des ASC 09 “Sport-Spiegel” an frankfligge@t-online.de.