Der ASC 09 gegen Aufsteiger TuS Bövinghausen: Das Oberliga-Derby am Sonntag, 21. August (Anstoß: 18 Uhr), beschert dem Dortmunder Amateurfußball schon am 2. Spieltag der Saison 2022/23 das erste Highlight. Wir freuen uns nicht nur auf ein tolles Spiel, sondern auch auf eine große Kulisse im Urlaubsguru-Waldstadion – verbunden mit einer dringenden Bitte in eurem eigenen Interesse: Beachtet die Parkregeln – sonst kann es für euch das teuerste Derby aller Zeiten werden!

Die Erfahrungen vom Hecker-Cup sind noch frisch. Hunderte “Knöllchen” schrieb das Ordnungsamt der Stadt Dortmund, denn: Das Parken halb auf der Straße und halb auf dem Gehweg ist verboten. Und in einigen Bereichen rund um das Stadion besteht sonntags generell ein Parkverbot. Wer die Verbote missachtet, ist mit bis zu 55 Euro dabei. Ein teures Vergnügen.

Deshalb unser Tipp: Am Schulzentrum Schweizer Allee / Sporthallen Aplerbeck I und II sowie am Bezirksfriedhof Aplerbeck (Kortenstraße) gibt es Parkmöglichkeiten. Von dort habt ihr etwa zehn Minuten Fußweg bis zum Stadion. Weitere Alternativen: Ihr fahrt mit der U47 bis zur Endstelle Aplerbeck. Auch von dort sind es lediglich 15 Minuten zu Fuß bis zum Stadion. Und die Buslinien 431, 438 und 439 bringen euch ebenfalls bis in Stadionnähe.