Heute möchten wir einmal gezielt den Blick auf unseren Kleinfeldbereich und hier ganz speziell auf unsere E-Junioren richten. Drei Mannschaften des ASC 09 Dortmund, die sich in den letzten Tagen und Wochen mit “Superlativen” gegenseitig zu übertreffen suchen und damit nicht nur ihren Trainern und Eltern, sondern auch den vielen Freunden des ASC-Juniorenfußballs ein zufriedenes Lächeln ins Gesicht zaubern.

E1-Junioren

Mit einem klaren 9-3 (5-0) Heimsieg gegen den VfL Schwerte setzt die Mannschaft um Trainerteam Mario Radke und Marco Pierotti ihre Erfolgsserie weiter fort. Seit nunmehr fünf Spielen ist das Team nun hintereinander erfolgreich geblieben und freut sich nun auf den Start der Meisterschaft, die am kommenden Samstag mit einem weiteren Heimspiel gegen den Kirchhörder SC beginnt. In den letzten Wochen und Monaten ist es unserem Trainerteam in großartiger Weise gelungen durch eine sinnvolle Kaderplanung und natürlich durch intensive Trainingsarbeit alle Spieler spielerisch zu verbessern. Das zahlt sich nun aus ! Wenn dann noch der ein oder andere neu dazu gekommene Spieler einschlägt, gelingt eine Siegesserie, wie wir sie aktuell erleben dürfen.

E2-Junioren

Nach zuletzt zwei aufeinanderfolgenden Kantersiegen (16-7 gegen Fortuna Dortmund und 20-3 gegen die Hammer SpVg) setzten sich unsere Jungs am gestrigen Samstag ebenfalls mit einem klaren 16-1 (5-1) gegen den VfB Waltrop durch. Gewiss wird es in der Meisterschaft größere Herausforderungen geben, aber das Team von Stefan Melchert und Can Dogan präsentierte sich in den letzten Wochen mehr als nur gut darauf vorbereitet. Wir freuen uns schon jetzt auf viele begeisternde Spiele einer Mannschaft, die im Kern schon über viele Jahre zusammen spielt, sich aber für die neue Saison einiges vorgenommen hat und sich entsprechend gezielt verstärkt hat.

E3-Junioren

Unsere Seriensieger sind seit nunmehr 17 !!! Monaten ungeschlagen und gewannen auch am Wochenende ein weiteres Mal. In einer außerordentlich spannenden Partie siegte die Mannschaft von Ugur Yilmaz und Alexander Geiger bei Mengede 08/20 mit 6-5 (4-1) und schrieb damit ein weiteres Kapitel ihrer ganz eigenen Erfolgsgeschichte. Was soll man da noch weiteres sagen oder schreiben ? Wir können dem Team und allen Verantwortlichen nur gratulieren und sich mächtig stolz auf unsere “Dritte” !!!!