Sport im VEREIN ist mehr als nur SPORT im Verein. Jedenfalls dann, wenn der Verein ASC 09 Dortmund heißt. Unter Jugendarbeit verstehen wir letztlich auch: Unsere jungen Sportlerinnen und Sportler auf das Leben – und ganz besonders auf das Berufsleben – vorzubereiten.

Mit Lea Lammerding hat die Fußballjugend des ASC 09 nun seine erste Praktikatin “verpflichtet”!

Als Schwester unseres C1-Juniorenspielers Claas ist sie mit der Jugendarbeit beim ASC 09 Dortmund in der Vergangenheit schon des Öfteren in Kontakt gekommen. Als dann ein Praktikum anstand war der ASC 09 Dortmund natürlich die erste Adresse. Lea, die am Romberg-Berufskolleg den Bildungsgang Freizeitsportleiter/-in belegt wir am Ende ihrer schulischen Ausbildung die C-Trainerlizenz erworben haben. Kennzeichnend für diesen Bildungsgang ist das handlungs- und praxisorientierte Lernen und Arbeiten, das durch schulisch gelenkte Praktika in Sportvereinen ergänzt wird.

Nach einer Hospitationsphase wird Lea bei unseren D2-Junioren zunehmend Trainingseinheiten mitgestalten, um am Ende eigenverantwortlich Angebote für Kinder und Jugendliche leiten zu können. Das wir sie als ASC 09 dabei natürlich unterstützen ist doch klar und so geht ein großer Dank an dieser Stelle an unser D2-Trainerteam Daniel Most und Jörg Joppien, die sich mit unserem Aktionsprogramm “Berufswahl” identifizieren und Leas Praktikum als Praxisanleiter unterstützen und begleiten.

Herzlich Willkommen im Team…!

MK / FF