Los geht’s! Am ersten September-Wochenende startet die Handball-Saison 2022/23 – und die 1. Damenmannschaft des ASC 09 eröffnet sie mit einem Doppel-Whopper. Am Freitagabend um 19.30 Uhr steht in der Sporthalle Aplerbeck 1 zunächst der Oberliga-Auftakt gegen den SV Teutonia Bochum-Riemke auf dem Programm. Am Sonntag um 15.30 Uhr ist in der 1. Hauptrunde des DHB-Pokals der Zweitliga-Absteiger TV Aldekerk zu Gast beim Team unseres neuen Damen-Cheftrainers Marcel Schatten. Während die Herren 1 erst eine Woche später in die neue Spielzeit starten, stehen am kommen Wochenende insgesamt zehn Begegnungen auf dem Terminplan.

Zweimal fehlte den Damen 1 (Foto) des ASC 09 in den letzten beiden Begegnungen der Saison 2021/22 nur ein läppischer Treffer zum Klassenerhalt in der 3. Liga. Knapper kann man den Klassenerhalt definitiv nicht verpassen. Und unglücklicher auch nicht, denn wenige Sekunden vor der Schlusssirene der finalen Partie in Rodgau Nieder-Roden klatschte die Harzkugel gegen den Pfosten. Geht der Ball rein, bleibt der ASC 09 in der Liga – und die Hessinnen steigen ab.

Wäre, wäre, Fahrradkette. Nun geht es also in der Oberliga weiter. Mit neuem Trainer, weitgehend unverändertem Kader und neuem Elan. Und mit einem Auftaktgegner, der es in sich hat: Teutonia Riemke beendete die letzte Spielzeit auf Rang drei der Oberliga-Aufstiegsrunde und wusste auch vor zwei Wochen beim “Autohaus-Pflanz-Turnier” des ASC 09 zu überzeugen. Das wird also gleich mal eine Standortbestimmung mit erhöhter Aussagekraft. Es zählt nur Vollgas, auch wenn die ASC 09-Damen nur 44 Stunden nach dem Punktspielstart schon wieder auf die Platte müssen. Dann sind sie gegen den TV Aldekerk im DHB-Pokal klare Außenseiterinnen, auch wenn Aldekerk 2021/22 in der 2. Liga sportlich keine Chance hatte und sich nach dem Abstieg ebenfalls erst einmal durchschütteln muss.

Bereits um 12.30 Uhr hat unsere neuformierte 2. Damenmannschaft mit dem noch neueren Trainer Oliver Lausch am Sonntag ihre Landesliga-Premiere gegen den Nachbarn Lüner SV 2. Der Coach hat das Team erst vor vier Wochen übernommen. Ein entschlossener Sprung ins kalte Wasser – wir sind gespannt und drücken die Daumen. Natürlich auch für die Damen 3, die den langen Heimspielsonntag um 17.30 Uhr mit dem Kreisliga-Duell gegen Lünen 3 beenden. Bereits am Samstagabend (18.30 Uhr) muss die 2. Herrenmannschaft erstmals in der Kreisliga-Saison 2022/23 auf die Platte – auch sie mit neuem Trainer: Christian Scharf, von der HVE Villigst/Ergste 2 zum ASC 09 gekommen, ist dann mit seinen Jungs beim TV Brechten 3 zu Gast.

Im Nachwuchsbereich stehen die Oberliga-Partien der weiblichen B-Jugend (Fr., 19.40 Uhr, beim BVB) und der männlichen C-Jugend (Sa., 17 Uhr, gegen den Nachwuchs des Neu-Bundesligisten ASC Hamm) im Fokus. Außerdem spielt die mA-Jugend gegen den HTV Recklinghausen (Sa. 19 Uhr), die mC2-Jugend beim VfL Bochum (So., 12.30 Uhr) und die mD-Jugend gegen die JSG Brechten/Lünen 2 (Sa., 15.30 Uhr)