Damen 2 erkämpfen sich im Derby ein Unentschieden. 

Abstand
Nach der deutlichen Hinspiel-Niederlage hatten wir im Rückspiel einiges wieder gut zu machen. Leider gelang uns dies nicht auf Anhieb, sodass wir nach knapp zehn Spielminuten bereits mit sechs zu drei zurück lagen. Viele Nachlässigkeiten im Torabschluss und den darauffolgenden  schlechten Rückzug machte es den Gästen einfach die Führung auszubauen. So lagen wir nach weiteren 15 Minuten schon mit sechs Toren zurück. Bis zur Halbzeitpause schafften wir es, die Führung bis auf vier Tore zur verkürzen.

Auch die Anfangsphase der zweiten Hälfte lief nicht zwischendurch zu unseren Gunsten, bis wir anfingen zu kämpfen. Die Abwehr stand kompakt und eroberten den Ball. Im Angriff schafften wir es endlich auch, den Ball im Netz zu versenken. Sechs Minuten vor Schluss mussten wir nur noch zwei Tore aufholen, um einen Punkt zu gewinnen. Die Schlussphase hatte es dann noch einmal in sich – ein gehaltener 7m unserer Torhüterin Lolly, kurz darauf erzielten wir den Ausgleich, vergaben dann die Chance zur Führung, gerieten erneut in den Rückstand und dann war es Almuth, die zum Ausgleich 46 Sekunden vor Schluss traf.
ASC 09
Tor: Lisa Mrie Rombach, Janina “Lolly” Ploch
Feld: Hannah Trippe (7/2), Almuth Delere (6/2), Sonia Zander (3), Kim Doersch (2), Doro Kurdow (2), Ramona Stachel (1), Sina Loose (1), Julia Raitbaur, Franziska Stahl, Carolin Dietz.
Abstand