Eigentlich ist unser “Kapi”, Jugendkassierer, Nachwuchs-Torwarttrainer, Technikwart, Kampfgericht-Koordinator und irgendwie Mädchen für alles in der Handballabteilung des ASC 09, ja ein eher bodenständiger Typ. In diesem Jahr aber hat es ihn in die Ferne gezogen. Aktuell macht Thomas Kasprzak, wie “Kapi” mit bürgerlichem Namen heißt, China unsicher. Genauer: Er urlaubt in Dalian, eine Stadt, die hier kaum jemand kennt, die aber die Kleingkeit von fünf Millionen Einwohnern hat. Dalian liegt in der Provinz Liaoning ganz im Nordosten Chinas und hat den nördlichsten eisfreien Hafen des Landes. Aber Dalian ist eben nicht nur eine Küstenstadt. Ganz in der Nähe gibt es auch Berge – und in denen entstand das Foto, das Kapi uns geschickt hat. Wir sagen herzlichen Dank und wüschen noch einen spannenden Aufenthalt!

Ihr seid auch gerade irgendwo in der Welt unterwegs. Dann schickt Fotomotive mit ASC 09-Bezug und ein paar kurzen Infos für unsere Facebookseite, für unsere Website und für die nächste Ausgabe des ASC 09 “Sport-Spiegel” an frankfligge@t-online.de.