Wer hätte (außer den Trainern natürlich) zu Beginn der Saison 2007/08 gedacht, dass unsere B2-Junioren um den Meistertitel spielen würden?

Nach einem sehr anspruchsvollen Vorbereitungsprogramm gegen gute und höherklassige Gegner mussten unsere Jungs zunächst einmal ein deutlich negatives Torverhältnis verdauen. Doch diese “Lernphase” war im Nachhinein wichtig um die Stärken und Schwächen unserer Talente herauszuarbeiten. Siege und Unentschieden gegen Kreisliga A-Teams (Sonderklasse) sowie eine knappe Niederlage gegen eine Landesligamannschaft zeigten aber schon frühzeitig welches Potential in dieser Mannschaft steckte.

Und so ist es nicht verwunderlich, dass die Mannschaft bereits am drittletzten Spieltag zum sicheren Aufstieg in die Sonderklasse (Kreisliga A) als Sahnehäubchen auch die Meisterschaft feiern durfte. Ein besonderen Augemerk möchten wir dabei auf den Kopf dieser Erfolgsgeschichte legen. Uli Jaekel betreute nicht nur damals diese Meistermannschaft, sondern ist auch heute noch fester Bestandteil unseres Trainerkaders. Aktuell in unserer B1-Bezirksligamannschaft. Insgesamt nun schon in der dritten Dekade !!!

In die Geschichte des Juniorenfußballs beim ASC 09 Dortmund schrieben sich ein:

OBERE Reihe (v.l.n.r.) : Trainer Uli Jaekel, Stefan Herdickerhoff, Jimmi el Balhawan, Thomas Bachmann, David Bazan, David Jaekel, Benni Pies, Lenny Schniewind, Tim Hedergott, Jesse Spree

UNTERE REIHE (v.l.n.r.): Jonas Kriegesmann, Trainer Walid el Balhawan, Jens Reinke, Niklas Kreilkamp, Peter Fries, Moritz Born, Malte Ruch

Es fehlen auf dem Bild: Lars Brockmeier, Salla Hedin el Fassi und Kris Langenberg