Informationen zu den beschlossenen Maßnahmen der Bundesregierung vom 28.10.2020

Liebe ASCer*innen,

die Coronakrise hat uns wieder voll und ganz im Griff, so dass auch unser Lieblingssport davon betroffen sein wird.
Wie ihr sicherlich mitbekommen habt, hat die Bundesregierung ab Montag, 02.11.2020 bis Ende November einen erneuten Lockdown
beschlossen.

Das bedeutet für uns ASC-Basektballer*innen voraussichtlich, dass die Sporthallen und damit das Basketballtraining ab nächster Woche bis Ende November nicht mehr stattfinden kann.

Wir bitten alle ASCer*innen um Verständnis und hoffen sehr, dass die “Lockdown-Zeit” das Pandemiegeschehen wieder eingrenzt, so dass wir im Dezember wieder unserem Lieblingshobby nachgehen können.

Ich bedanke mich bei allen ASC-Basketballer*innen für die verantwortungsvolle Umsetzung und Einhaltung unserer Hygieneregeln. Dies
führte dazu, dass wir durchgängig nach dem ersten Lockdown coronaangepassten Basketballsport beim ASC 09 anbieten konnten.
Vielen Dank an Coaches, Spieler*innen, Eltern, ASCer*innen, die uns in dieser herausfordernden Zeit unterstützt haben und sicher weiter
unterstützen.

Wir freuen uns auf einen hoffentlich durchführbaren Trainingsneustart im Dezember mit euch!

Bleibt gesund
Christian Bockelbrink
-Abteilungsleiter ASC 09 Dortmund Basketball-

Update 29.10.2020

 Nun gibt es auch die offizielle Absage bzw. das Statement des WBV:

Ihr findet es hier:

Basketball wieder im Lockdown