Die Handball-Abteilung des ASC 09 Dortmund trauert um Thorsten Ameler. “Toddy”, wie alle ihn nannten, ist am Montag nach einem Herzinfarkt plötzlich und unerwartet verstorben. Als Spieler und Trainer hat er viele Jahre lang beim ASC 09 gewirkt – u.a. als Co-Trainer neben seinem besten Freund Karsten Liese, als Marc Bradtke, Niklas Grotemeyer und Matthias Wittland, heute Leistungsträger unserer 1. Herrenmannschaft, ihre ersten Schritte im Seniorenbereich gingen. Beim ASC 09 und in der gesamten Dortmunder Handball-Szene wurde Thorsten Ameler wegen seiner herzlichen und humorvollen Art gemocht und geschätzt. Die Nachricht von seinem Tod hat seine langjährigen Weggefährten geschockt. Unser tiefes Mitgefühl gilt seinen Angehörigen und Freunden. R.I.P., Toddy!