Das Mountainbiketraining startet wieder…

… aber wir müssen ein paar Punkte beachten.

Begonnen wird am 07.06.2020 mit dem Kids-Training unter geänderten Bedingungen. Damit wir nicht in Konflikt mit dem übrigen Betrieb und Auflagen auf dem Vereinsgelände kommen, verlagert sich der Treffpunkt um ein paar hundert Meter auf den Waldparkplatz am Schützenheim. Auch werden wir aktuell keinen Bikewash anbieten können, was aber bei dem Wetter zurzeit eh nicht nötig ist! 🙂

Als Leitlinie gelten für uns die Übergangsregeln Mountainbike vom BDR in Bezug auf die 10 Leitplanken des DOSB.

DOSB Leitplanken MTB

Dies bedeutet explizit ergänzend für uns:

  • Der Mindestabstand von 2m ist immer einzuhalten. Dies gilt nicht nur untereinander sondern auch zu anderen Waldbesuchern. Ist auf schmalen Wegen die Abstandsregel beim Passieren von anderen Waldbesuchern nicht möglich, wird rechtzeitig angehalten und an geeigneten Stellen ein Passieren ermöglicht, so wie wir es bereits heute ohne die konkrete Abstandsregel kennen.
  • Die Gruppengröße beträgt maximal 5-10 Personen incl. Betreuer
  • Bitte führt eine Gesichtsmaske oder ein Halstuch mit euch. Die Maske muss beim Fahren nicht getragen werden und dient für den Fall, dass der Mindestabstand von 2 Metern aufgrund von etwaigen Vorkommnissen nicht eingehalten werden kann (Sturz, Erste-Hilfe Versorgung oder Defekt)
  • Wir behalten es uns vor, das Training abzusagen, wenn wir nicht genügend Betreuer für die Anzahl der Teilnehmer verfügbar sind.
  • Bei zu großen Gruppen, können Eltern das Training nicht begleiten. Es darf gerne individuell und unabhängig von den Trainingsgruppen gefahren werden.
  • Mit dem “wegfallenden” Zugang zum Vereinsgelände entfällt leider auch der Bikewash.Wir sehen uns im Wald!