Nach der doch recht herben Niederlage am ersten Spieltag hatten sich unsere D3-Junioren richtig etwas vorgenommen. Galt es doch die Scharte des ersten Spieltages auszuwetzen.

In einer zunächst ausgeglichenen Partie ging der ASC 09 zwar in Führung, konnte sich seiner Führung aber nicht sicher sein. Zu häufig tauchten Schwerter Stürmer vor unserem Keeper Jan auf.

Mit zunehmendem Spielverlauf bekamen unsere Jungs den Gegner aber immer besser in den Griff und dominierten die Partie gar zum Ende hin. Das Team von Sven Pogatzke und Thomas Horsthemke belegt, nach diesem auch in der Höhe verdienten 5-0 (1-0) Heimsieg, aktuell einen soliden Mittelfeldplatz.

Aber ausruhen können sich unsere Jungs auf den Lorbeeren nicht, denn bereits am Dienstag geht es für die Jungs mit einem Auswärtsspiel beim FC Wellinghofen weiter.

MK