Der ASC 09 Dortmund richtet vom 8. bis 10. Juni 2018 nun schon zum zwölften Male den Euradent-Cup im Aplerbecker Waldstadion aus.

Als Veranstalter unseres Jugendturniers, das alljährlich einen hohen Stellenwert im Dortmunder Sportleben einnimmt, ist es mir eine große Freude, die teilnehmenden Mannschaften mit ihren Trainern und Betreuern sowie alle Zuschauerinnen und Zuschauer herzlich willkommen zu heißen.

Bei diesem Turnier, das zu den jährlichen Sport-Highlights der Region gehört, werden wieder über 70 teilnehmende Mannschaften um den begehrten Hans-Gerd-Civis-Gedächtnispokal spielen.

Sportler/-innen, Betreuer, Trainer, Zuschauer und Gönner dürfen sich auch in diesem Jahr wieder auf erlebnisreiche Fußballtage mit vielen interessanten und spannenden Begegnungen freuen.

Darüber hinaus ist dieses Sportereignis ein sehr gutes Beispiel dafür, dass Sportvereine in hervorragender Weise das Miteinander fördern.

Der Fußball ist ein Geschenk, etwas Kostbares, etwas Einzigartiges. Keine andere Sportart ist in der Lage dazu, Menschen so spielerisch miteinander zu verbinden. Und so freue ich mich besonders über den hervorragenden Anklang, den der Euradent-Cup bereits seit vielen Jahren bei allen teilnehmenden Mannschaften und Gästen gefunden hat. Dies zeigt, wie lebendig unser Fußball an der Basis ist und mit wie viel Einfallsreichtum gearbeitet und gestaltet wird.

Der Antrieb ist für uns alle gleich. Spaß am Spiel, Fascination am Fußball. Es gibt nichts Schöneres, für das man arbeiten darf. Egal in welcher Funktion, egal in welchem Alter.

Mein besonderer Dank und meine besondere Anerkennung gilt in diesem Zusammenhang schon jetzt den vielen Helferinnen und Helfern des ASC 09 Dortmund, die sich alljährlich für dieses Großereignis engagieren und für die gewohnt exzellente Organisation des Turniers sorgen. Dieses persönliche Engagement für die Fußballjugend verdient unser aller Hochachtung, denn ohne die zahlreichen Helfer/-innen, die ihre Freizeit für den Fußballsport einbringen, wäre die erfolgreiche Durchführung einer derartigen Großveranstaltung sicher nicht möglich.

Ich wünsche dem Turnier einen fairen, spannenden Verlauf und allen Beteiligten viel Spaß und Freude bei den sportlichen Wettkämpfen.

Matthias Kick

ASC 09 Dortmund – Jugendleiter (Fußball)