Unsere C3-Junioren setzen ihre Erfolgsserie fort und haben sich mit einem eindrucksvollen Sieg aus der Winterpause zurück gemeldet.

Gegen den klassenhöheren SV Brackel gerieten unsere Jungs zunächst früh in Rückstand, bekamen das Spiel aber dann zunehmend in den Griff und konnten die Partie durch zwei sehenswerte Treffer von Mitja und Biyan noch vor der Halbzeit drehen.

Im weiteren Verlauf zeigte sich der ASC als die deutlich spielbestimmendere Mannschaft. Unsere Jungs überzeugten über weite Strecken der Partie dabei nicht nur läuferisch, sondern waren auch spielerisch die bessere Mannschaft. Und so fielen weitere Treffer durch Mark und wieder Biyan. Nils machte das Spiel am Ende zwar noch etwas spannend, aber der “Drops” war da schon “gelutscht”!

Am Ende steht  nicht nur ein verdienter 4-2 (2-1) Heimsieg. Die Art und Weise wie dieser Erfolg zustande kam ist besonders bemerkenswert, wenn man weiß, dass die Mannschaft nach zuletzt einigen Störgeräuschen einen „Aderlass“ an Spielern zum Jahreswechsel verkraften musste.

Das Team wollte heute eine entsprechende Reaktion zeigen – Das ist ihr mehr als eindrucksvoll gelungen!

Glückwunsch C3 – wir wollen weiter solche Spiele sehen.