Das hat es in der Geschichte des Hecker-Cups auch noch nicht gegeben! Knapp eineinhalb Stunden, nachdem Fußball-Oberligist Holzwickeder SC am Freitagabend durch ein 2:0 gegen den Landesligisten Türkspor Dortmund ins Finale des Hecker-Cups 2021 (Samstag, 7. August, 19 Uhr) eingezogen war, kam die Kehrtwende am grünen Tisch. Der HSC hatte einen Spieler eingesetzt, der im Viertelfinale des Feldes verwiesen worden war. Der Turnierleitung blieb damit gar keine andere Wahl, als die Partie mit 2:0 für Türkspor zu werten. Zuvor war das erste Halbfinale auf sportliche Art und Weise entschieden worden: Der BSV Schüren setzte sich dabei im Urlaubsguru-Waldstadion im Duell zweier Westfalenligisten gegen den FC Brünninghausen deutlich mit 3:1 (2:0) durch. Dabei machte der BSV mit dem dritten Treffer gleich zu Beginn der zweiten Halbzeit frühzeitig alles klar; dem FCB gelang das Ehrentor erst kurz vor Schluss.

Sportlich stoppte Holzwickede anschließend im zweiten Halbfinale mit einem 2:0 (0:0) den Siegeszug von Türkspor Dortmund. Der Landesligist hatte zuletzt bekanntlich mit einem glatten 4:0 über Westfalenligist TuS Bövinghausen für Furore gesorgt. In einem Spiel, in dem Türkspor keineswegs einen Zwei-Klassen-Unterschied erkennen ließ und durchaus eigene Möglichkeiten hatte, gelangen Holzwickede beide Treffer in der Anfangsphase der zweiten Halbzeit. Doch entscheidend is’ nicht immer auffem Platz. Und so währte die Freude über den Finaleinzug nicht lange. Am späten Abend war klar: Über den Regelverstoß durch den Einsatz eines gesperrten Spielers konnte die Turnierleitung nicht einfach so hinweggehen.

Nach Holzwickeder SC – ASC 09 (3:1) im Jahr 2018, Kirchhörder SC – TuS Bövinghausen (4:1) im Jahr 2019 und der Corona-bedingten Pause im vergangenen Jahr, heißt das Finalduell diesmal also Schüren – Türkspor, Die beiden Halbfinal-Verlierer Brünninghausen und Holzwickede treffen um 17 Uhr im Spiel um Platz drei aufeinander.

Der Finaltag beim Hecker-Cup 2021 im Urlaubsguru-Waldstadion:
Sa., 7.8. (17 Uhr) – Spiel um Platz 3: FC Brünninghausen – Holzwickeder SC
Sa., 7.8. (19 Uhr) – Endspiel: BSV Schüren – Türkspor Dortmund

  • Der ASC 09 weist noch einmal darauf hin, dass die Zuschauerkapazität im Urlaubsguru-Waldstadion aufgrund der Corona-Pandemie stark eingeschränkt ist und seit Sonntag, 1. August, auch wieder verschärfte Corona-Regeln gelten (HIER KLICKEN). Eintrittskarten gibt es ausschließlich an der Tageskasse.
  • Am Finaltag führen der ASC 09, die Stadt Dortmund und die Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe im Urlaubsguru-Waldstadion eine Corona-Impfaktion durch. Besucher können sich ohne Terminvereinbarung wahlweise mit Biontech, Moderna oder Johnson & Johnson impfen lassen. Alle Infos: HIER KLICKEN.

Alle Infos zum Turnier, alle Termine, Ergebnisse und Tabellen auf unserer Hecker-Cup-Seite: HIER KLICKEN!