Das wird eine mega-spannende Rückrunde – denn: Mit dem 25:17-Erfolg gegen die DJK Westfalia Hörde zum Jahresstart und Rückrundenfinale eroberte das junge Team des Trainerduos Sina Loose/Hannah Fischer die Tabellenführung in der 1. Kreisklasse. 15:3 Zähler weist die Mannschaft, die sich ausnahmslos aus Eigengewächsen zusammensetzt, nach 9 von 18 Spieltagen auf. 12:2 Punkte hat der TV Asseln bei zwei Partien weniger als “heimlicher Spitzenreiter” auf dem Konto. Zwischen diesen beiden Teams wird sich womöglich auch die Aufstiegsfrage klären. Nach dem Gastspiel bei Oespel-Kley 3 am 27. Januar treffen Asseln und der ASC 09 am 10. Februar direkt aufeinander.

Das Hinspiel konnte der TVA mit 33:24 für sich entscheiden. Aber das war am 2. Spieltag der Saison. Zuvor hatte der ASC 09 schon gegen Oespel beim 18:18 einen Punkt abgegeben. Seither aber keinen einzigen mehr. Es folgten sieben Siege = 14:0 Zähler in Serie. Es läuft besser und besser bei unserer Dritten. Mal sehen, was die zweite Saisonhälfte noch bereithält.