Wenn junge Menschen bereits frühzeitig Verantwortung übernehmen und sich ehrenamtlich im Vereinsumfeld engagieren, kann man diese Bereitschaft nicht all zu hoch schätzen. Aus diesem Grund möchten wir zwei dieser leider immer seltener werdenden “Spezies” heute vorstellen. Aleksandra Mijnders und Lukas Bock.

Aleksandra “Aleks” Mijnders gehört trotz ihrer erst 22 Lebensjahre schon seit vielen Jahren zum festen Stamm im Trainerkader des ASC 09 Dortmund. Seinerzeit als C-Junioren-Spielerin vom SV Berghofen zum ASC 09 Dortmund gewechselt, erwarb sich Aleks einen guten Ruf als Trainerin im Kleinfeldbereich. Sie ist im Besitz der C-Lizenz und betreut aktuell den 2015er Jahrgang unserer G-Junioren.

Neu zum Trainerkader des ASC dazu gestoßen ist Lukas Bock (19). Lukas hat alle Altersklassen des ASC 09 Dortmund im Juniorenfußball durchlaufen und konnte in dieser Zeit mit seinen Mannschaften einige Aufstiege und Meisterschaften feiern. Als harter Verteidiger wechselte er nach seinem letzten Jahr bei unseren A-Junioren zu Saisonbeginn vom Spielfeld auf die Trainerbank und trainiert ebenfalls unsere G1-Junioren, den aktuellen 2015er Jahrgang.

Wir als ASC 09 Dortmund schätzen neben dem sportlichen Sachverstand im Besonderen das ruhige und besonnene Auftreten der Beiden, das sich auch auf die ihnen anvertrauten Kinder überträgt.

Aleks und Lukas, es ist richtig Klasse euch dabei zu haben!!!

Anmerkung der Jugendleitung: Seit Monaten erreichen uns immer wieder Anfragen von Eltern aus den Jahrgängen 2015, 2016 und 2017. Dieser großen Anzahl von Kindern, die ihre fußballerische Ausbildung beim ASC 09 Dortmund beginnen möchten, möchten wir sehr gerne entsprechen und suchen auf diesem Wege nach Sportskameraden/-innen die Spaß an der Arbeit mit Kindern haben und ihnen fußballerische Grundkenntnisse vermitteln möchten. Trainingsmaterialien, Trainigskapazitäten und viel Unterstützung stehen seitens des ASC 09 Dortmund natürlich auch kurzfristig zur Verfügung. Interessierte würden wir bitten sich bei der Jugendleitung (0174-1847272 / m.kick@asc09.de) zu melden. Wir kommen gerne mit Ihnen ins Gespräch.