Heute möchten wir einen weiteren Trainer vorstellen, der in nächsten Spielzeit für den ASC 09 Dortmund als Trainer tätig sein wird – Seid Idris

Seid kam vor knapp sechs Jahren 2015 als Flüchtling 2015 nach Deutschland und ist fast direkt nach seiner Ankunft ins “Trainergeschäft” eingestiegen. Zunächst trainierte er beim Hörder SC, zuletzt dann zwei Jahre die F-Junioren des TSC Eintracht Dortmund. Während dieser Zeit erwarb er 2019 die Trainer-C-Lizenz!

In seinem Heimatland hat er selbst aktiv gespielt und das hat man auf dem Platz bei den ersten Trainingseinheiten schon recht deutlich gemerkt.

Wer gesehen hat mit welcher Dynamik und Engagement er in den vergangenen Wochen bei seiner Mannschaft aktiv war, der wurde schnell überzeugt, dass Seid sportlich, aber auch menschlich gut zum ASC passt. Sein Trainerkollege Andreas Unger zumindest ist über den Umgang mit den Spielern und von seiner aufgeschlossenen und sympathischen Art hellauf begeistert. Beide übernehmen zur kommenden Saison unsere F2-Junioren

Herzlich willkommen beim ASC 09 Dortmund – Seid Idris