Mit dem 25 Jährigen Tim Kallenbach (Foto dankend von den Ruhr Nachrichten) verpflichtet der ASC 09 einen absoluten Top-Mann für die 6er Posistion im MIttelfeld.In der letzten Saison gehörte der Dormunder Junge zur Stammelf des TuS Haltern in der Regionalliga. Davor spielte Kallenbach in der Zweitvertretung von Schalke 04. Seine fußballerische Ausbildung genoss der sehr wendige, quirlige und technich starke Neuzugang hauptsächlich beim VFL Bochum. Seine Verpflichtung ist ein absoluter Glücksgriff für den ASC 09, denn Tim Kallenbach wird der neue Dreh- und Angelpunkt im Spiel des ASC 09 Dortmund. Ihn zu verpflichten war nicht einfach, denn der TuS Haltern spielt auf eigenen Wunsch hin in der bald startenden Saison nun nicht mehr in der Regionalliga, sondern als direkter Konkurrent des ASC 09 auch in der Oberliga Westfalen.

Vielen älteren ASC 09 Fans dürfte der Nachname Kallenbach bereits ein Begriff aus dem Amateur-Fußball sein, denn Tims Vater Uwe Kallenbach war ebenfalls ein großartiger Fußballer und bekannter Trainer.  Tim heissen wir herzlich beim ASC 09 Willkommen und wünschen ihm alles erdenklich Gute und maximalen Erfolg mit seiner neuen Mannschaft.

4 + 8 =