Nachdem wir unsere Weihnachtsfeiern im gewohnten Rahmen ja leider absagen mussten, hat sich die Fußball-Abteilung für ihre Juniorenspieler etwas Besonderes einfallen lassen. Herausgekommen ist unsere “alternative” Weihnachtsaktion, die nun am vergangenen Wochenende angelaufen ist.

Auf den verschiedensten Wegen werden die Weihnachtsgeschenke jetzt den Weg zu unseren Juniorenspielern finden. Über diese teilweise sehr kreativen Aktionen der einzelnen Mannschaften werden wir in den nächsten Tagen an dieser Stelle berichten.

Beginnen möchten wir heute mit unseren Minikickern 2, deren Trainer (Aleksandra Mijnders & Tobias Wuttke) sich am gestrigen Sonntag die Zeit genommen haben um jeden einzelnen Spieler daheim zu besuchen und den Weihnachtsgruß persönlich zu überreichen. Eine richtig klasse Aktion, die allen riesigen Spaß gemacht hat.

AM / TW / MK