Unser Bundesfreiwilligendienst-Leistender Fynn Fligge trainiert die Minis/F-Jugend.

Unsere Mini-Handballer / F-Jugend (Jahrgänge 2012 und jünger) trainieren als gemischte Gruppe aus Jungen und Mädchen mittwochs von 15.30 bis 17 Uhr in der Turnhalle der LWL-Schule an der Marsbruchstraße 176.

Das Training leitet unser Bundesfreiwilligendienst-Leistender Fynn Fligge, selbst Spieler der A-Jugend, Inhaber der Trainer-C-Lizenz und Schiedsrichter. Interessierte Kinder können jederzeit gerne völlig unverbindlich zum Schnuppertraining vorbeikommen.

Bei Fragen helfen:
Frank Fligge (Abteilungsleiter Handball) – frankfligge@t-online.de; 0171-5448352
Michael Rieke (Jugendkoordinator) – michael.rieke@gmx.net; 0160-97241958
Fynn Fligge (Trainer) – fynnfligge@web.de; 0173-3221804

Corona-Lockerungen: So geht die Handball-Abteilung damit um!

Corona-Lockerungen: So geht die Handball-Abteilung damit um!

Liebe Mitglieder, aktive Spieler*innen und Trainer*innen der Handballabteilung, zunächst einmal: DANKE! Danke für eure Geduld, für euer Verständnis und für eure Treue und Solidarität in diesen schwierigen Wochen und Monaten, in denen das Corona-Virus unser...

Minispielfest bei der DJK Ewaldi Aplerbeck

Minispielfest bei der DJK Ewaldi Aplerbeck

Am vergangenen Wochenende waren unsere ganz Kleinen wieder zugange. Bei insgesamt 4 Siegen in 5 Spielen waren sie dabei auch sehr erfolgreich. Sie spielten gut als Team zusammen und konnte sich durch eine sehr gute Laufintesität auszeichnen. Nebenbei...

F-Jugend Spielfest

F-Jugend Spielfest

Am Wochenende haben die ganz Kleinen in unserem Verein wieder ein Spielfest gehabt. Bei insgesamt vier Spielen konnten wir zwei gewinnen und haben zwei verloren. Dank einer guten Organisation durch die DJK Ewaldi Aplerbeck hatten die Kinder viel Spaß, der...

Minis überzeugen bei ihrem ersten Spielfest

Minis überzeugen bei ihrem ersten Spielfest

Am Sonntag spielten unsere ganz Kleinen ihr erstes Spielfest. Da wir nur vier Kinder hatten, bildeten wir mit DJK Ewaldi 2 eine Art „Spielgemeinschaft“. Dabei schon mal ein großes Dankeschön an Ewaldi und an Peter Marx, die es uns dadurch ermöglichten, mitzuspielen....